Aus dem Bauch mitten ins Herz

Sie haben Schwangerschaftsbeschwerden oder Fragen rund um die Schwangerschaft? Wenden Sie sich gerne zu jedem Zeitpunkt der Schwangerschaft an uns. Wir beraten Sie gerne persönlich und individuell. 

Zusammen finden wir Möglichkeiten Ihr Wohlbefinden zu stärken und schwangerschaftsbedingte Beschwerden zu lindern, z.B. Erschöpfung, Kreislaufprobleme, Übelkeit und Erbrechen, Rückenschmerzen, Symphysenschmerzen, Ischiasbeschwerden, vorzeitige Wehentätigkeit, Krampfadern, Hämorrhoiden und Ödeme…

004

002

Schwangerenvorsorge

Ab Beginn der Schwangerschaft können wir Hebammen Ihre Vorsorgeuntersuchungen durchführen – gerne auch im Wechsel und in Zusammenarbeit mit Ihrem Gynäkologen/in.


Bei den regelmäßigen Terminen, ca. 10 bei einem normalen Schwangerschaftsverlauf, werden folgende Vorsorgeuntersuchungen
durchgeführt:

  • (Anamnese-)Gespräch zum allgemeines Befinden
  • Urinuntersuchung, Blutdruck- und Gewichtsmessung
  • Laboruntersuchungen
  • Lage und Größe des Kindes durch äußere Untersuchung bestimmen
  • bei Indikation vaginale Untersuchung
  • bei Indikation Hören der kindlichen Herztöne mittels CTG und Dopton

Alle Ergebnisse werden im Mutterpass dokumentiert.
Die Leistungen nach den geltenden Mutterschaftsrichtlinien werden von allen Krankenkassen übernommen.

Gerne empfangen wir Sie bei uns in der Hebammenpraxis und nehmen uns genügend Zeit für Gespräche und Maßnahmen rund um schwangerschaftsbedingte Probleme, Sorgen, Beschwerden und Fragen.

Gerne begleiten wir Sie schon ab der frühen Schwangerschaft und helfen individuell nach Ihren Bedürfnissen.

Zu unserem „Handwerkszeug“ gehören dabei Fußreflexzonenmassage (klassisch, als Lymphmassage, Energiemassage oder geburtsvorbereitend).

Homöopathie, Akupunktur, osteopathische Techniken, Aromatherapie, K-Taping und Womens Care sind weitere Möglichkeiten Ihnen Erleichterung bei Schwangerschaftsbeschwerden zu verschaffen.