Aus dem Bauch mitten ins Herz

Der Beckenboden braucht nach der Geburt seine Zeit zur Heilung.

Frühestens ca. 6 Wochen nach der Geburt, wenn sie sich fit fühlen und Sie und Ihr Baby sich gut aufeinander eingespielt haben, sollten Sie mit der Rückbildungsgymnastik beginnen.

In den Kursen wird speziell die Muskulatur des Beckenbodens, sowie die Muskulatur von Rücken, Bauch, Po und den Beinen trainiert.

Haltungsschulung und auch Entspannung sind Elemente des Kurses.

Wesentlicher Bestandteil ist die Wahrnehmung und aufbauende Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur, vor allem durch die Integration der Übungen in den Alltag.
Sie haben auch Zeit und Gelegenheit, sich mit den anderen Müttern über das, was Sie gerade beschäftigt und bewegt, auszutauschen.

Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung, zu jeder Jahreszeit in Socken und bringen ein Getränk mit.

Melden Sie sich bitte rechtzeitig zu den Rückbildungskursen an. Da sich momentan mehr Frauen anmelden, als wir Plätze haben, müssen wir die Reihenfolge der Anmeldung berücksichtigen. Wir versuchen aber allen Frauen, die von uns betreut wurden eine Teilnahme zu ermöglichen.

Kinderbetreuung

Zu den Kursen am Dienstag Vormittag können die Babys gerne mitgebracht werden.

Bitte bringen Sie für Ihr Baby eine Decke und ein Spucktuch mit.

In einem separaten Raum steht eine liebevolle Kinderbetreuung zur Verfügung. Die Kosten für die Kinderbetreuung liegen für Sie bei 3 Euro pro Kurseinheit und Baby.